Olympiamilano.de im Mafo-Web von Q

Gestern war ich in München auf der Messe. Große Überraschung am Stand von Q – Agentur für Forschung als ich diese Karte gesehen haben (Klick zum Vergrößern).

Olympiamilano ist der einzige Blog, der hier auftaucht. Das ist natürlich toll.

Man fragt sich ja manchmal schon, wo denn der Sinn besteht im MaFo-Bloggen.

Austausch? Meinungen? Ruhm? Geld? Erfolg? Hmm…

Aber wenigstens manchmal Anerkennung, so wie jetzt. Das motiviert doch…

Achja, wer sich das Ganze mal genauer ansehen will, der schaut hier nach. Oliver wird sich über jeden Klick freuen…

Photo von marktforschung.de

 

6 Comments On This Topic
  1. Christian
    8 years ago

    Alles gut, alle vertreten. Fleißige Studierende…

  2. Oliver Tabino
    8 years ago

    Hallo Thilo,

    auf der Map, die auf marktforschung.de live gestellt wurde, ist das result blog dabei. Rechts oben gibt es ein Suchfeld, da kann man die urls eingeben. Beide result Seiten sind im Mafo-Web.

    Schöne Grüße,
    Oliver

    http://linkfluence.net/mafo-map/

  3. Thilo
    8 years ago

    Meinungen und Austausch natürlich! Gibt ja auch tatsächlich ein paar andere MaFo-Blogs, die man auf dieser Zoomstufe dieser Grafik nicht erkennen kann, zum Beispiel unseres.

  4. Die Kreislaufschwäche des Mafo-Web | die forschungsfront
    8 years ago

    […] allem Christian Dössel wundert sich auf Olympiamilano und dem Foyer über die Ursachen der Misere. Dabei stehen für ihn zwei Fragen im Vordergrund: […]

  5. Christian
    8 years ago

    Ganz gerne! Bin ja gespannt und die Erwartungen sind nicht sehr hoch. Lasse mich aber gerne überraschen.
    Vielleicht müssen wir auch alle vereinzelten Sachen wie hier, FOYER, welovemafo und und und zusammen bringen…

  6. Oliver
    8 years ago

    Vielen Dank, lieber Christian!
    Mal sehen, ob die Resonanz stimmt und es zu ein paar Diskussionen kommt….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.