Surveytainment: Probleme mit dem Mulitmedia Content…

Ich habe heute um 10:28h eine Einladung zu einer Befragung mit einem – uiii – „Mulitmediateil“ bekommen.

Dabei waren Einzelteile der Einladung schon ganz witzig… Also nicht wiklich witztig, denn so baut man m.E. Barrieren gegenüber einer einfachen Teilnahme auf…

1. „Der Fragebogen soll aus methodischen Gründen am Stück und ohne Unterbrechung bearbeitet werden.“
Warum aus methodischen Gründen? Ist das jetzt das Verkaufsargument für Flash-Befragungen?

2. „Damit Sie an dieser Befragung teilnehmen können, muss die neueste Version des Flash Players auf Ihrem Computer installiert sein.“
Ist ja schön und gut, aber wo gäbe es die denn? Oder wie kann ich prüfen, ob ich die nicht schon habe?

3 „Bearbeiten Sie den Fragebogen, wenn möglich, im Internet Explorer.“
Und was passiert, wenn das nicht möglich ist?

Okay, nach den drei Klippen habe ich dann trotzdem geklickt und dann kam das:

2 Comments On This Topic
  1. Christian
    9 years ago

    Hi Daniel,

    ja, kann man so sehen, aber das gilt für alle Befragungen. Daran anschließend ist zu fragen, wie kontrollierbar die Testsituation im Internet generell ist. Das finde ich zunemhemd diskussionswürdig, auch wenn das wieder ein ganz anderes Thema ist …

    🙂

  2. Daniel
    9 years ago

    Punkt 1) kann ich noch nachvollziehen (kontrollierbare Testsituation, insb. wenn Produkt-/Werbekonzepte multimedial präsentiert und Interaktionen gemessen werden)

    Alles andere ist miserable Qualitätssicherung.

    Grüße
    Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.